Wissenssammlung

Bodenleben

Beeinflussung des Bodenlebens durch Branntkalk

Diese Studie der Universität für Bodenkultur beschäftigt sich mit möglichen Auswirkungen von kohlensaurem Kalk und Branntkalk aus das Bodenleben. Dabei wurde auf Basis der unterschiedlichen Enzyme untersucht ob und wie das Bodenleben in seiner Gesamtmasse und Aktivität auf die Kalkungsmaßnahmen reagiert. Branntkalk induzierte eine Verschiebung der reduzierenden zu den oxydierenden Bodenorganismen. Auf Böden mit einem nahezu neutralen Ausgangs pH-Wert blieb die lebende Gesamtbiomasse konstant. Auf leicht sauren bis sauren Böden stieg die lebende Gesamtbiomasse durch die Branntkalkanwendung an.
erstellt von Modern Alchemists am 22.3.2016