Lösungen

BoWaSan Sanierungsmischungen

Nach der bodenkundliche Erhebung des Soll-Ist Zustandes werden auf Basis der BoWaSan – Bodenutersuchung und der Vor-Ort Ansprache geeigente Mischungen erstellt und die fachgerechte Ausbringung und Einarbeitung organisiert. Die Mischungen setzen sich aus unterschiedlichsten Bestandteilen zusammen. TRJO9685

Je nach Analysergebnis werden Kalke, Dolomit, Branntkalk, Gips, Urgesteinsmehle, Spurenelemente, Phorphos, Kalium, Schwefel, Zeolith, organische Bestandteile, Mikroorganismen etc. in einer Mischung gemischt und in einem Arbeitsgang ausgeracht. Die Ausbringung erfolgt in der Regel mit speziellen Schneckenstreuern die eine exakte Dosierung ermöglichen. Je nach Bodenansprüchen variieren die ausgebrachten Mengen von wenigen hundert Kilogram je Hektar bis hin zu  zweistelligen Tonnen Beträge. 

Anhänge